#hand2hand: Danke und frohe Weihnachten <3

In der heutigen Zeit wird einem das Helfen wahrlich leicht gemacht, wenn man die Scheuklappen beim Verlassen der eigenen vier Wände abnimmt: Im Supermarkt steht jemand mit einer Dose und sammelt für das hiesige Tierheim, man kann eine Tüte Grundlebensmittel für 5€ zu seinem Einkauf hinzufügen für die Tafel, nebenan nimmt einem das soziale Kaufhaus die Winterjacke ab, die man seit Jahren im Schrank hat und eigentlich nicht mehr tragen wird. Zuhause ist unsere Spende und damit Hilfe oftmals nur einen Klick entfernt, da ist es allerdings noch so mühsam die richtige Entscheidung zu treffen um nicht ein schwarzes Schaf unter den Hilfsorganisationen zu wählen. Darum will man sich kümmern, schlau machen, recherchieren und zack, ist wieder ein Jahr um. Notfalls geht noch das „Aktion Mensch“-Los für die Oma als Gutschein. Die Weihnachtskarten der Behinderten-Werkstätten werden abgelöst von „modernen“ Karten zur Rettung der Robben, Walen und Eisbären. Erbe sichern durch eine Karte an Oma und auch noch einen Eisbären retten – nailed it!

Es ist wirklich einfach. Wir können sogar die Welt per SMS-Spende oder Retweet ein wenig besser machen.

Viele von euch haben in den letzten 24 Tagen eine Menge geholfen, indem sie wundervolle Dinge bei der Aktion #hand2hand kostenlos zur Verfügung gestellt haben, das Porto übernahmen und sogar die Inhalte noch um ein Vielfaches auffüllten, glücklich über eine großzügige Spende für ihre handwerklichen Meisterwerke.

Dafür DANKE an GywerMelanie,  bellarama01, sandralotthh, liveoftwins, flysig, RebootProcess, LadyTurquise, @ufdieBlende, daskritzelt, Regenbogenmutti & NinchenOhneKa, mdehummelchen, DingohneHut, steuerdany, pupseengel, MissSchmaguelze, haekelfreak, Das_E_, wellenart, SchlimmeHelena, froschdomse, GalacticTimmy, MikasAteleier, Viel_Davon, Halbzartes

DANKE ❤

Viele von euch haben in den letzten 24 Tagen geholfen, indem sie die Aktion geteilt haben – jeden Tag.

DANKE ❤

Einige von euch haben sehr geholfen, indem sie eines oder mehrere der Türchen ersteigert haben es damit ermöglicht, dass Babies und Kinder in Flüchtlingns-Camps Milch bekommen, Menschen den Winter über einen Schlafsack bekommen, Menschen in Notunterkünften ein wenig Menschlichkeit zurückgegeben werden kann.

DANKE ❤

Durch euch alle haben wir es geschafft 5.250,45 € an Heimatstern e.V. zu übergeben, die damit sehr viel Gutes anstellen werden, z.B. 

(Quelle: Heimatstern)
Eine detaillierte Übersicht der einzelnen Türchen findet ihr hier.

Danke auch an alle, die unabhängig von der Aktion, aber durch sie aufmerksam gemacht, direkt an Heimatstern gespendet haben! ❤

Und noch etwas ist uns gelungen: Aufmerksamkeit zu schaffen. Denn unsere Hilfe wird nicht nur um und an Weihnachten benötigt, sondern jeden einzelnen Tag.

Heimatstern:

#hand2hand ist alles andere als ein Tropfen auf dem heißen Stein. [….] Wir gewinnen Follower, erhalten dadurch mehr Reichweite, was man auch an der Menge an Likes und Retweets sieht, und damit können wir unsere Arbeit und die Situation der Menschen in Not mehr Menschen kommunizieren. Das ist im Gegenteil wirklich viel. Denn wenn wir ganz ehrlich sind, es ist gar nicht so einfach, Geld auch wirklich sinnvoll auszugeben. Je länger wir das machen, umso mehr merken wir, wie viel Verantwortung das eigentlich ist. Und umso genauer schauen wir, wo wir die Spendengelder hingeben.
Transport und auch Sachleistungen, die wir einkaufen, sind ja noch einfach. Aber wenn es eben größere Sachen sind, musst du dir halt sehr sicher sein, dass dein Projekt Partner dann auch wirklich das macht, was geplant ist. Das muss man dann überwachen, da muss man hinterher sein, und das ist am Ende wirklich Arbeit. Von daher ist Geld für uns wirklich gleich bedeutend mit Verantwortung.

Vielleicht denkt ihr in dem kommenden Tagen daran, wenn ihr eure Einkäufe bei Amazon macht, diesmal ggf. Amazon-Smile zu verwenden. Für euch ändert sich nichts. Für eine Hilfsorganisation eurer Wahl allerdings schon, denn Amazon gibt registrierten Organisationen 0,5% der Einkaufssumme eurer qualifizierten smile.amazon.de-Käufe weiter. Kleinvieh macht auch Mist und ihr könnt helfen, ohne, dass es euer Konto zusätzlich belastet.

Oder ihr speichert euch die Amazon-Wunschliste von Heimatstern e.V. in euren Wunschlisten-Favoriten ab und klickt z.B. 1x im Monat auf einen der Artikel. Diese werden automatisch an Heimatstern versendet. Der Vorteil: Heimatstern aktualisiert sie regelmäßig anhand der Bedürfnisse und ihr könnt schon mit einem kleinen Beitrag ab 3€ für Kichererbsen oder Buntstifte helfen. Da kann man auch schon mal auf einen coffee to go im Monat verzichten.

Viele weitere Möglichkeiten findet ihr hier -> So kannst Du helfen 🙂

Während der Aktion bekam ich enttäuschte Kommentare von Menschen, die zwar gerne geholfen hätten, die einzelnen Türchen jedoch ihren Budgetrahmen sprengten. Man kann auch mit viel weniger helfen. Und wenn Du kein Geld hast, kannst Du immer noch bei einer Organisation in Deiner Nähe, einem Alten- oder Tierheim fragen, ob sie die Hilfe Deiner bloßen Hände oder Deines gescheiten Köpfchens gebrauchen könnten. Ich bin mir sicher, dass niemand „Nö, lass mal“ sagen wird.

Aber – und das hat uns bisher noch niemand abnehmen können – wir müssen schon den Hintern hoch bekommen und zumindest die Entscheidung im Kopf treffen. Und ich freue mich unfassbar darüber, dass dieses Jahr wieder so viele den Hintern hoch bekommen haben und realisiert haben, dass es immer Menschen auf der Welt geben wird, die es schlechter haben als wir. Und es nicht bei dieser Erkenntnis alleine belassen haben.

Frohe Weihnachten.
Ihr habt meine Wünsche und Hoffnungen übertroffen. Nicht nur in Bezug auf die Spenden, sondern in Bezug auf die Menschlichkeit, Herzlichkeit, liebevolles Miteinander, Mitfiebern, Mitfreuen.


Meg

P.S. Bis Mitternacht spendet die Deutsche Telekom 1€/Retweet an die Aktion Deutschland Hilft:

https://platform.twitter.com/widgets.js

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s